Aktuelle Bauprojekte

Bereits seit 70 Jahren übernehmen wir in unserer Heimat dem Kreis Coesfeld verschiedene Aufgaben. Neben dem Bau von öffentlich gefördertem sowie freifinanzierten Wohnungen ist es uns auch eine Herzensangelegenheit für die Kleinsten unserer Gesellschaft schöne und zum Wohlfühlen einladende Kitas zu errichten.

Abriss und Neubau der Häuser Gantweger Kley 10; 12; 12a und Brunnenweg18 in Billerbeck

Auch in Billerbeck sind wir aktiv.

In den vergangenen Jahren wurde seitens der Genossenschaft über die weitere Nutzung der Mietwohnhäuser nachgedacht. Die Wohnanlage Gantweger Kley/Brunnenweg  wurde in den 50er Jahren errichtet.

Die Objekte sind „in die Jahre" gekommen, so dass es wirtschaftlich nicht möglich war, zu modernisieren, den Energieverbrauch zu senken oder eine Barrierefreiheit zu erreichen. Unter diesen Gesichtspunkten haben wir uns deshalb dazu entschlossen, die Objekte abzureissen und das gesamte Grundstück neu zu bebauen.

Im März 2020 wurden unsere Mieter ausführlich schriftlich und persönlich über die geplanten Maßnahmen informiert. Vielen unserer Mieter konnten wir Wohnungen aus dem Bestand anbieten. Weiterhin waren wir, soweit erforderlich, bei den Umzügen behilflich. Bereits im Februar 2021 waren dann alle Wohnungen leergezogen. Bei Interesse wurde den Mietern angeboten, dass sie bei Fertigstellung der neuen Wohnungen zurückziehen können.

Die betroffenen Häuser weichen nun vier Neubauten mit insgesamt 33 Mietwohnungen, deren Wohnfläche ca. 1.800 m² betragen wird. Darin werden 27 öffentlich geförderte und 6 frei finanzierte Wohnungen entstehen. Hiervon sind 10 öffentlich geförderte Wohnungen, welche für betreutes Wohnen zur Verfügung stehen werden. Die Gesamtbauzeit dieser vier Mehrfamilienhäuser ist geplant von Mai 2021 bis Juni 2023.

Wohnbebauung, An der Wette in Dülmen

In direkter Nachbarschaft zum Bendix-Gelände in Dülmen, auf dem im Jahr 2000 der Startschuss für ein Neubaugebiet fiel, entsteht ein Ensemble von insgesamt 47 Mietwohnungen. In zwei Gebäuden schaffen wir Platz für 24 öffentlich geförderte und in zwei weiteren Platz für 23 frei finanzierte Wohnungen. Die Gesamt-Wohnfläche liegt bei ca. 2.800 m². Der durchdachte Mix von Zwei- bis Vierzimmer-Wohnungen mit Wohnungsgrößen von 42 bis 85 m² bietet Raum für die unterschiedlichsten Wohn- und Lebensbedürfnisse – für Jüngere und Ältere, für Singles ebenso wie für Paare und Familien. Eine Wohnung wird rollstuhlgerecht errichtet. Verantwortlich für den Entwurf zeichnet das Architekturbüro WoltersPartner, Architekten und Stadtplaner aus Coesfeld. Die vier eleganten, dreigeschossigen Neubauten mit zum Teil separaten Zugängen zu den Wohnungen im Erdgeschoss werden in solider Massivbauweise errichtet, in den Vollgeschossen mit Verblendmauerwerk und im Staffelgeschoss mit Platten verkleidet. Energietechnisch optimiert entsprechen die Neubauten dem aktuellen „KfW-Effizienzhaus 55 Standard“.

Alle Wohnungen sind barrierefrei gemäß der Landesbauordnung (LBO NRW) angelegt und verfügen über eine Außenraumqualität entweder mit kleinen Gärten, Balkonen oder mit Dachterrassen. Zusätzlich stehen Spielflächen und Grünflächen zum Verweilen zur Verfügung. Oberirdisch sind auch die Stellplätze für Fahrräder, gut geschützt in den Fahrradabstellhäusern, untergebracht. Alle Geschosse sind über Aufzüge erschlossen. Im Untergeschoss, das über Treppenhaus bzw. Aufzug zugänglich ist, befinden sich 46 Stellplätze für den ruhenden Verkehr und ein Teil der Abstellräume.

Die Arbeiten der Rodung und Freimachung haben bereits begonnen. Wir hoffen, dass wir im letzen Quartal 2021 mit dem Bau der vier Häuser loslegen können. Die Fertigstellung ist für Anfang 2023 vorgesehen.

02541 96600-14

Vermietung: Frau Roters

02541 96600-11

Buchhaltung: Frau Bock

02541 96600-12

Instandhaltung: Herr Rudde

SOS
02541 970 338 - Fa. Wigger für Coesfeld, Billerbeck
0160 968 753 79 - Fa. SHK für Dülmen